DISCHER Medizintechnig, Haan - Begleitung der Unternehmensnachfolge

Branche:

Mitarbeiter:

Funktion:

Situation:




Aufgabe:


Dauer:

Umfeld:

Ergebnis:

Medizinprodukte

35

Consultant / Facilitator

Der einzige Sohn war Jahre zuvor aus dem elterlichen Unternehmen ausgeschieden und arbeitete bei einem namhaften Maschinenhersteller. Er wollte erst in den elterlichen Betrieb zurückkommen, wenn ihm auch ein eigener Verantwortungsbereich übertragen wird. Die Gelegenheit bot sich, als die Produkte nicht mehr nach MedGV sondern als Medizinprodukt Klasse IIa eingestuft wurde.

Analyse und Optimierung aller relevanten Prozesse. Schrittweise Einarbeitung des Sohnes in die Rolle des QMB. Moderation der Strategiesitzungen und Begleitung der Unternehmensnachfolge vom Vater auf den Sohn. 

30 Monate

Business Development / Gesellschaftsrecht / Facilitation / Coaching

In 02/02 wurden Geschäftsführung und Firmenanteile auf den Sohn übertragen