EFP - eine Methode die es in sich hat

Mit EFP lassen sich wichtige Steuergrößen für Entscheidung und Priorität ermitteln. Im ersten Video-Clip  sehen Sie, wie EFP funktioniert und wie sie unternehmensweit für gute Entscheidungen und eindeutig priorisierte Maßnahme sorgen.


Sie aus unserem kostenloses Infopaket (Whitepaper + Quick-Check) erfahren Sie mehr zum Thema Priorisieren und wie stark es sich auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirken wird. 


Die folgenden Video-Clips zeigen, wie man mit EFP ...

... objektiv bewertet und sicher entscheidet (Teil 1)

Mit EFP wissen Sie in kürzester Zeit, wie wichtig ein Vorgang ist und ob er sich lohnen wird - eine wichtige Voraussetzung für sichere Entscheidungen. 

Der erste Video-Clip zeigt, wie man EFP anwendet und wie man die drei Werte nutzt, um auch unter Unsicherheit schnell und sicher zu entscheiden.

-> mehr

... dynamisch priorisiert und umsetzen (EFP-Teil 2)

Die differenzierten Bewertungsergebnisse ermöglichen es, die Ressourcen stets dort zu fokussieren, wo der größe Nutzen erzielbar ist. 

Der zweite Video-Clip zeigt, wie EFP eindeutige  Prioritäten, eine dynamische Maßnahmensteuerung und performant umgesetzte Maßnahmen ermöglicht. 

-> mehr

... Agilität misst und systematisch steigert (EFP-Teil 3)

Durch Übertragung der Werte in das Performancemodell UP®, werden Agilität und Entwicklung erstmalig in Echtzeit mess- und steuerbar. 

Hier sehen Sie, wie das Führungsteam, die Agilität der Organisation messen, überwachen und systematisch steigern kann.

-> mehr