R. Schmidt, Wuppertal - Design und Integration eines integrierten Management-Systems für 4 Sites

Branche:

Mitarbeiter:

Umsatz:

Funktion:

Situation:




Umfeld:


Aufgabe:




Ergebnis:


Dauer:

xxx

Papierverarbeitung

980

180 Mio.

Angestellter, Prokurist, Gesamtprojektleiter

Das Unternehmen war dt. Marktführer und wuchs in einem Marktsegment sehr stark. Marktforderungen und eine Änderung des Produkthaftungsgesetzes machten ein umfassendes QM- und Risikomanagement nach Lebensmittelrecht erforderlich. Parallel dazu wurden die Aufgaben des Alleininhabers, der das Unternehmen in 5. Generation führte auf ein Führungsteam übertragen.

Lebensmittelrecht / ProdHaftG / ArbSchG / BS 8755 / TQM / ISO 9001 / EMAS, BPM / BSC / Post Merger und Greenfield-Projekte

Aufbau eines prozessorientierten TQM-Systems (Profitcenter) am Firmensitz und an den 3 weiteren Standorten. Entwicklung einer generischen und objektiven Priorisierungsmethode (EFP). Integration einer BSC Balanced ScoreCard. Erfolgreiche Zertifizierung nach BS 8755 und ISO 9001. Integration des IMS an den Standorten Sheffield, Glinde und Torgau.

Durch Einführung von EFP und Optimierung der gesamten Ablauforganisation wurde das Unternehmen wesentlich agiler und wettbewerbsfähiger.

5 Jahre